Autofahrt

- Abreise und 1. Tag im neuen Heim

Gestern war es dann soweit. Der Umzug stand vor der Tür. Jetzt ist es an der Zeit, das demnächst alle Geschwister in ihr neues Zuhause wechseln. Mit Mama Hund wurde noch ausgiebig gekuschelt und auch von den Zieheltern Reicho wurde Abschied genommen. Dann hieß es „ab nach Villach“. 

Traurig war sie schon sehr, die kleine Coco, als sie von Mamas Seite auf die Rückbank im Auto wechselte. Nach anfänglichen Weinen, Juchzen und zittern, ging es dann aber schnell bergauf und die süße Coco gewöhnte sich schon an ihre neue Familie. In ihrem neuen zu Hause angekommen wurde erst einmal alles abgeschnüffelt, ihr neuer Schlafplatz ausprobiert und auch ihr „Stiefschwesterchen Lara“ kennengelernt. Daran muss man sich aber erst gewöhnen, -beidseitig. Coco genoss ihre erste Nacht am neuen Schlafplatz, fand ein gemütliches Nest und schnarchte genüsslich vor sich hin…

„Schön langsam fang ich an mich hier richtig wohlzufühlen“, Coco

Zurück