Personalauswahl

Psychologische Personalauswahl

Personalauswahl und -beurteilung gehören zu den Kernaufgaben des Personalwesens in jedem Unternehmen. Die Organisationspsychologie bemüht sich um die Ausarbeitung der theoretischen Grundlagen und um die Entwicklung der praktisch einsetzbaren Methoden für diese Aufgabenbereiche.

Berufseignung und berufliche Leistung werden teilweise mit unterschiedlichen Methoden bestimmt, und für die Validierung von Auswahlmethoden stellt die Leistungsbeurteilung oft den Erfolgsmaßstab dar. Andererseits sind Verfahren der Leistungsbestimmung oft die Grundlage interner Auswahlentscheidungen. Gemeinsam sind beiden Feldern die Grundprinzipien der Entscheidungsfindung und Klassifikation, die psychometrische Fundierung ihrer Methoden sowie der Anforderungsbezug ihres Vorgehens.

Die praktische Anwendung ist durch den Einsatz, sowohl traditioneller Verfahren als auch einiger neuerer Entwicklungen gekennzeichnet.

Erarbeitung des Anforderungsprofils

Durch Gespräche und Fragebogen wird das Anforderungsprofil für die zu besetzende Stelle erarbeitet.

Muss- und Kann-Kriterien für die fachliche Kompetenz und soziale Kompetenz des künftigen Arbeitsplatzinhabers werden definiert.

Beratende Unterstützung bei der Formulierung der Stellenausschreibung kann auf Wunsch gegeben werden.

Vorauswahl anhand der Bewerbungsunterlagen

Ich prüfe und bewerte die eingegangenen Bewerbungsunterlagen für Sie und erstelle die einzelnen Bewerberprofile.

Nach dem Abgleich von Anforderungsprofil und Bewerberprofilen ermittle ich die Rangreihenfolge der Bewerber/innen.

Diejenigen Bewerber/innen mit dem höchsten Prozentsatz an Übereinstimmung zwischen den Profilen (= die aussichtsreichsten Kandidaten/innen) sollten zur weiteren Eignungsdiagnostik eingeladen werden.

Konzeption u. Durchführung der Eignungsdiagnostik

Entsprechend der zu besetzenden Stelle werden unterschiedliche psychodiagnostische Verfahren wie z. B. Intelligenz-, Persönlichkeitstests oder biografische Fragebogen eingesetzt.

Nur Psychologen haben Zugang zu normierten und validierten Testverfahren, die Eignungsprognosen nach den wissenschaftlichen Gütekriterien Objektivität, Reliabilität und Validität ermöglichen.

Als Psychologin mit der Spezialisierung auf Arbeits-, Betriebs- u. Organisationspsychologie und entsprechender Berufserfahrung in der beruflichen Eignungsdiagnostik verfüge ich über die erforderliche Kompetenz, um wissenschaftlich fundierte prognostische Aussagen über den Berufserfolg der Kandidaten/innen machen zu können.

Strukturiertes Interview

Die nun noch zu prüfenden Merkmale der Bewerber/innen werden in einem strukturierten Interview erfasst, das speziell für Ihr Unternehmen von mir individuell konzipiert wird.

In diesem diagnostischen Modul werden zusätzliche Erkenntnisse über fachliche und soziale Kompetenz gewonnen, die mit den bis zu diesem Zeitpunkt verwendeten eignungsdiagnostischen Instrumenten nicht gemessen werden konnten.

Gutachten

Anhand der Ergebnisse der verschiedenen eignungs-diagnostischen Instrumente wird ein vertrauliches Gutachten erstellt und eine Empfehlung ausgesprochen.

Auf Wunsch und nach Absprache können auch einzelne Module des oben dargestellten eignungsdiagnostischen Verfahrens von mir durchgeführt werden.

Fragen zum Thema "Personalauswahl"?

Besuchen Sie meine Praxis für Psychotherapie und Psychologie in Villach!

Meine Praxis für Psychotherapie und Psychologie in Villach - Kärnten steht für alle Beratungen und Behandlungen mit bis zu 6 Personen zur Verfügung.

Kontaktieren Sie mich!

Was ist die Summe aus 6 und 2?